Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Laserstrahlschweißen von Kunststoffen



Laserstrahlschweißen von Kunststoffen

Teilnehmer

Betriebsingenieure, -techniker, Schweißaufsichtspersonen, Konstrukteure


Inhalte

Die Laserstrahlung hat sich seit langem sehr erfolgreich als flexibles Werkzeug in unterschiedlichen Gebieten der Materialbearbeitung etabliert. Nicht nur im Bereich der Metalle, sondern auch im Bereich der Kunststoffe wird das Laserstrahlschweißen immer häufiger eingesetzt. Ob im Automotive-Bereich, in der Luft- und Raumfahrt oder auch der Medizintechnik ist das Laserstrahlschweißen schon heute nicht mehr zu ersetzen. Über das wachsende Know-how in der Prozess- und Verfahrenstechnik bieten sich immer mehr Applikationen an. Das Fügen von Kunststoffen ist eine Anwendung, die im Zuge von Leichtbau, Miniaturisierung und neuen Produkten an Aktualität immer mehr gewinnt. Kunststoffe werden bereits seit Jahrzehnten, u. a. durch das Spiegelschweißen oder mit Ultraschall, miteinander verbunden. Die Anforderungen an die Fügequalität, Geometrie usw. der Komponenten sind jedoch derart gestiegen, dass die klassischen Fügeverfahren diese nicht mehr im geforderten Maße erfüllen können. Das Laserstrahlschweißen ist in der Industrie aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ein innovatives und wirtschaftliches Fügeverfahren. Nicht nur in der Großserienfertigung, sondern auch bei Kleinserien kann es wegen seiner technischen und wirtschaftlichen Vorteile zu einer erheblichen Steigerung der Produktivität führen.




Die Fortbildung ist an diesem Standort derzeit nicht verfügbar. > Hier können Sie nach dieser Fortbildung an allen anderen Standorten der GSI-SLV suchen.

Kein passender Termin dabei?

Kontaktieren Sie uns, wir finden sicher etwas Passendes.