Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Prozessqualifizierung/-zertifizierung

Die Zertifizierung von Prozessen wie z. B. Schneidprozessen, Schweißprozessen oder auch Lötprozessen kann in unterschiedlichen Anwendungsbereichen und nach verschiedenen Normen erfolgen. Neben den Anforderungen aus den fachspezifischen Normen, wie in Tabelle Nr. 3 aufgeführt, sind oft auch die ergänzenden Anforderungen aus den Produktnormen mit zu berücksichtigen.

Viele Qualfizierungen, wie z. B. für thermische Schneidprozesse nach DIN EN 1090-2, Schweißverfahrens- und Schweißerprüfungen sowie Eignungsprüfungen für Betonstahl sind mit Werkstoffprüfungen verbunden. Hier bieten wir Ihnen die komplette Palette der zerstörenden und zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen an. Auch für Beratungen in diesen Bereichen und bei der Überwachung der Qualifizierungsprozesse stehe Ihnen unsere hauseigenen Experten der verschiedenen Fachrichtungen zur Verfügung.

Tabelle 3: Übersicht technische Spezifikationen für Prozessqualifizierungen / - zertifizierungen

EN ISO 9013 Einteilung thermischer Schnitte, Geometrische Produktspezifikation und Qualität
EN 13134 Hartlöten — Hartlötverfahrensprüfung
EN ISO 15613 Anforderung und Anerkennung von Schweißverfahren für metallische
Werkstoffe — Qualifizierung aufgrund einer vorgezogenen Arbeitsprüfung
EN ISO 15614-1/A2 Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und
Lichtbogenschweißen von Nickel und Nickellegierungen
EN ISO 15614-2/AC Lichtbogenschweißen von Aluminium und seinen Legierungen
EN ISO 15614-4/AC Fertigungsschweißen von Aluminiumguss
EN ISO 15614-5 Lichtbogenschweißen von Titan, Zirkonium und ihren Legierungen
EN ISO 15614-6 Lichtbogen- und Gasschweißen von Kupfer und seinen Legierungen
EN ISO 15614-7 Auftragsschweißen
EN ISO 15614-8 Einschweißen von Rohren in Rohrböden
EN ISO 15614-11 Elektronen- und Laserstrahlschweißen
EN ISO 15620 Schweißen — Reibschweißen von metallischen Werkstoffen
EN 15648 Thermisches Spritzen – Bauteilbezogene Verfahrensprüfung
EN ISO 2063 Thermisches Spritzen - Metallische und andere anorganische Schichten - Zink, Aluminium und ihre Legierungen


Prozessqualifizierungen/- zertifizierungen führen wir in folgenden Anwendungsbereichen durch:

  • Richtlinie 97 / 23 / EG (Druckgeräterichtlinie) als nach Art. 13 benannte Prüfstelle für dauerhafte Verbindungen, die durch das Schweißen oder Löten hergestellt werden. 
  • Landesbauordnung NRW als Prüfstelle für die Überprüfung von Herstellern bestimmter Bauprodukte und von Anwendern bestimmter Bauarten entsprechend § 17 Abs. 5 MBO für Schneid-, Schweiß- und Lötprozesse sowie für das thermische Spritzen 

Anträge für die Prozesszertifizierung finden sie hier

Ihr Ansprechpartner

SLV Berlin-Brandenburg
Dietmar Paulinus +49 30 45001-100 E-Mail
SK Bielefeld
Waldemar Groeger +49 521 65045 E-Mail
SLV Duisburg
Jörg Mährlein +49 203 3781-141 E-Mail
SLV Fellbach
Daniel Rotaru +49 711 57544-21 E-Mail
SLV Halle
Steffen Keitel +49 345 5246-415 E-Mail
SLV Hannover
Karsten Schnoy +49 511 219 62-31 E-Mail
SLV Mannheim
Michael Schubert +49 621 3004 122 E-Mail
SLV Mecklenburg-Vorpommern
Jan Hoffmann +49 381 811-5010 E-Mail
SLV München
Heidi Cramer +49 89 126802-12 E-Mail
SLV Nord
Christiane Pohlmann +49 40 35905 743 E-Mail
SLV Saarbrücken
Bernd Stiefel +49 681 58823-47 E-Mail