Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

E-Hand-Schweißen (Lichtbogenhandschweißen)

Das Lichtbogenhandschweißen wird hauptsächlich zum Verbinden von Blechen und Rohren aus unlegierten und legierten Stählen eingesetzt. Es können alle Blech bzw. Rohrwanddicken in allen Positionen verschweißt werden.  

Hauptanwendungsbereiche sind:

  • der Stahl- und Brückenbau
  • der allgemeine Rohrleitungsbau
  • der Kessel- bzw. Kraftwerksbau
  • der Behälter- und Apparatebau

Eine umfassende Ausbildung zum Lichtbogenhandschweißer ist durch den Besuch eines DVS -IIW/EWF-Lehrgangs „Lichtbogenhandschweißen“ nach Richtlinie DVS IIW/EWF 1111 möglich. Nach diesem Lehrgangkonzept werden mit werkstofftypischen Anforderungen auch die Ausbildungen für nichtrostende Stähle durchgeführt.

Ansprechpartner

BZ Rhein-Ruhr

SLV Hannover

SLV Mannheim

SLV Mecklenburg-Vorpommern

SLV München

SLV Saarbrücken