Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Rohrleitungsbau

Großrohre
Pipelineverlegung
Gasschweißen im Rohrbau
 

Der Rohrleitungsbau umfasst alle Arten von Rohrleitungen, die für den Transport von Medien verschiedenster Art, wie z.B. Flüssigkeiten,Gase sowie Fernwärme zum Einsatz kommen . 

Weltweit werden aktuell ca.  155 Millionen Tonnen Stahlrohre aus verschiedenen Werkstoffen pro Jahr produziert, wobei der Anteil der deutschen Stahlbauproduzenten ca. 2,7 Millionen Tonnen beträgt. 

Stahlrohre kommen als Präzisionsstahlrohre und nahtlose, warmgefertigte  sowie geschweißte Stahlrohre in den Branchen Öl und Gas, Chemie und Petrochemie, Automotive, Maschinenbau und Kraftwerksbau  zum Einsatz.

Je nach Branche werden unterschiedliche Werkstoffe, wie z.B. traditionelle warmfeste Stähle  (13 CrMo4-5), martensitische Chromstähle (P 92), hitzebeständige ferritische und austenitische Stähle, austenitische Stähle und Nickelbasislegierungen (Alloy 625) eingesetzt.

Geschweißte Stahlrohre sind heute im Wesentlichen HFI geschweißte Leitungsrohre für Gas, Öl, Wasser und Fernwärme, z.T. auch mit Umhüllungen und Auskleidungen und UP-Längsnaht und –Spiralnaht geschweißte Großrohre für den Transport von Erdgas, Erdöl, Wasser und anderen Medien, z.T. auch mit Umhüllungen und Auskleidungen.

Rohrleitungen mit einem zulässigen inneren Betriebsdruck von >0,5 bar sind gemäß der Druckgeräterichtlinie 97/23/EG ein Druckgerät und dürfen nur in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie in Verkehr gebracht werden. Dies wird durch eine benannte Stelle (Notified Body) geprüft. Die GSI mbH übernimmt als benannte Stelle die Leistungen für Sie.

Eine besondere Bedeutung bei der Umsetzung von Unternehmensstrategien hat das entsprechend qualifizierte und trainierte Fachpersonal, vom Schweißfachingenieur bis hin zur Schweißaufsicht für automatisierte Anlagen zum UP-Schweißen, Korrosionsschutzinspektor sowie entsprechend qualifizierte Prüfaufsichten und die Ausbildung der Schweißer.

Die GSI unterstützt und berät Sie bei allen Fragen rund um die Themen Werkstoff, Füge- und Prüfverfahren, Korrosionsschutz sowie Personalqualifizierung und – ausbildung.

All over the World und Alles aus einer Hand

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragestellungen

Ihr Ansprechpartner

SLV Berlin-Brandenburg
Dietmar Paulinus +49 30 45001-100 E-Mail
SK Bielefeld
Waldemar Groeger +49 521 65045 E-Mail
SLV Duisburg
Jörg Mährlein +49 203 3781-141 E-Mail
SLV Fellbach
Daniel Rotaru +49 711 57544-21 E-Mail
SLV Halle
Steffen Keitel +49 345 5246-415 E-Mail
SLV Hannover
Rainer Mittelstädt +49 511 219 62-20 E-Mail
SLV Mannheim
Michael Schubert +49 621 3004 122 E-Mail
SLV Mecklenburg-Vorpommern
Jan Hoffmann +49 381 811-5010 E-Mail
SLV München
Heidi Cramer +49 89 126802-12 E-Mail
SLV Nord
Christiane Pohlmann +49 40 35905 743 E-Mail
SLV Saarbrücken
Helmut Nies +49 681 58823-25 E-Mail