Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Werkstoffprüfung in der GSI mbH - Akkreditierte Kompetenz seit über 25 Jahren

Im September 2017 wurde die erfolgreiche Reakkreditierung des Prüflabors der GSI durch den Akkreditierungsausschuss der DAkkS erneut bestätigt.

Die SLVs, die Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalten, welche seit 1999 in der Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH (GSI) fusionieren, sind nun seit über 25 Jahren nach DIN EN ISO/IEC 17025 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) bzw. ehemals nach DIN EN 45001 durch das Deutsche Akkreditierungssystem Prüfwesen (DAP) akkreditiert.

Damit wird der GSI heute eine über ein Vierteljahrhundert andauernde Kompetenz in der Werkstoffprüfung auf höchstem Niveau bescheinigt. Das Anforderungsniveau an akkreditierte Prüflabore stieg dabei in den letzten Jahrzehnten stetig. Und besonders im letzten Jahr gab es einen sprunghaften Anstieg der Anforderungen in Bezug auf die metrologische Rückführung von Prüfmitteln seitens der europäischen Akkreditierungsstelle – EA und damit auch im DAkkS-Regelwerk.

Die GSI hat sich diesen Herausforderungen gestellt und viel Engagement und Kapazitäten in die Modernisierung investiert. Dabei wurde ebenso eine weitreichende Umstrukturierung erreicht, bei der die Zentralisierung von Strukturen, Regelungen und Prozessen im Vordergrund stand. Die GSI mbH agiert mehr denn je als ein harmonisiertes Prüflabor mit 6 Standorten in Berlin, Hannover, Duisburg, Fellbach (Nähe Stuttgart), München und Saarbrücken. Rund 100 Experten arbeiten an diesen Standorten, um den regionalen Kundenbedarf zufriedenstellend und kompetent zu decken. Durch die übergreifende Nutzung von Synergien ist damit heute jeder einzelne Standort besser aufgestellt als zuvor und kann intensiver auf Kundenwünsche eingehen.

Das akkreditierte Prüflabor der GSI besitzt einen umfassenden Akkreditierungsumfang von 125 Prüfverfahren in den Bereichen manuelle zerstörungsfreie Prüfverfahren (Durchstrahlungs-, Ultraschall-, Eindring-, Magnetpulver- und Sichtprüfungen), mechanisierte zerstörungsfreie Prüfverfahren (Durchstrahlungs-, Ultraschall- und Eindringprüfungen); mechanisch-technologische Prüfungen, emissionsspektrometrische Analysen, Elektronenstrahlmikrobereichsanalyse mittels Rasterelektronenmikroskopie, Korrosionsprüfungen und Prüfungen in der Oberflächentechnik, metallographische Untersuchungen an metallischen Werkstoffen, ihren Legierungen und Schweißverbindungen, sowie der Untersuchung von Fertigungsbeschichtungen.

Neben den akkreditierten Prüfverfahren bieten die einzelnen SLVs auch weitere Dienstleistungen im Bereich der Schadensanalyse, Gutachten, Verfahrensprüfungen, Schweißeignungsprüfungen und der Beratung an.

Die GSI mbH mit ihren SLVs hat sich damit ein weiteres großes Stück in Richtung Wettbewerbsfähigkeit und Kundenorientierung aufgestellt.

Ansprechpartner: Christoph Eßer-Ayertey