Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Dienstleistungsfinder

Wir bieten als Dienstleister zerstörungfreie Werkstoffprüfungen in den in der Schweißtechnik üblicherweise angewandten Verfahren an. Dabei ist an erster Stelle die Sichtprüfung von Schweißnähten oder auch Schmiede- und Gußteilen mit dem unbewaffneten Auge oder mit Hilfe von Endoskopen zu nennen. Zum Auf-finden von Unregelmäßigkeiten an der Oberfläche werden PT- bzw. MT-Prüfungen eingesetzt, wobei letztere in gewissem Umfang auch mit Hilfe von eigens entwickelten Jochmagneten an beschichteten Bauteilen vorgenommen werden können. Weiterhin führen wir Röntgenprü-fungen stationär oder vor Ort mit Hilfe der Röhre oder von Isotopen durch. Als weiteres Volumenverfahren bieten wir Ultraschalluntersuchungen sowohl an Schweißnähten oder z. B. zur Wanddickenmessung an. Dabei werden auch Verfahren wie phased array oder TOFD eingesetzt.

Neben den Standardzugversuchen bis zu 1000 KN bieten wir auch Warmzugversuche bis zu 800° C und 200 KN an. Dies schließt die Bestimmung des E-Moduls oder auch Betonstahlprüfungen mit ein. Es werden sowohl Grundwerkstoffe als auch Schweißverbindungen geprüft.

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeiten sind Werkstoffabnahmen in Form von Abnahmeprüfzeugnissen nach DIN EN 10204 für die unterschiedlichsten Produkte wie Bleche, Profile, Winkel oder Schrauben. Zu erwähnen ist die Möglichkeit, auch Konformitätsbescheinigungen für Produkte nach der DGRL erstellen zu können.