Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
SLV – Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Entstehung & Ziele

Die GSI-Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH wurde 1999 vom DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. zunächst unter Zusammenführung von vier SLVs, Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalten, gegründet.

Die GSI ist eine gemeinnützige GmbH, die neutral für Einzelpersonen, Handwerksbetriebe, Industriefirmen, Behörden und Forschungsgremien arbeitet. Sie ist ein Zusammenschluss von leistungsfähigen schweißtechnischen Einrichtungen mit über 80 Jahren Erfahrung in der Füge-, Trenn- und Prüftechnik. Das Ziel der GSI ist die gemeinsame Ausbildung und Beratung sowie der Technologietransfer im In- und Ausland.

Die GSI ist auf den Gebieten Ausbildung, Beratung, Gutachten, Forschung, Entwicklung und Erprobung tätig. Darüber hinaus strebt sie einen intensiven Technologie-Transfer zwischen dem In- und Ausland an. Damit gewährleistet die GSI ein hohes Maß an Kompetenz auf dem Gebiet der Schweiß-, Trenn- und Prüftechnik.

Durch die langjährige Erfahrung in der Schweiß-, Trenn- und Prüftechnik ist die GSI der kompetente Anbieter auf dem Gebiet der theoretischen und praktischen Aus- und Weiterbildung.

Alle Lehrveranstaltungen werden unter Berücksichtigung der bundeseinheitlichen technischen Vorschriften, Normen sowie Richtlinien des DVS, der EWF (European Federation for Welding, Joining and Cutting) sowie des IIW (Interational Institute for Welding) durchgeführt.

Im Bereich der Beratung ist die GSI durch ihre Nähe gleichermaßen zur Wirtschaft und zur Forschung ein starker Partner im praxisorientierten Wissenstransfer. Die erfolgreiche Arbeit im Forschungsbereich der GSI zeigt sich in der Durchführung zahlreicher öffentlich finanzierter Forschungsprojekte und vielfältiger Aktivitäten für die Wirtschaft im In- und Ausland.